Startseite
  Über...
  Archiv
  Texte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   29.01.17 09:48
    M1cw3C jjzyvgvrvcnp, [u
   23.06.17 17:29
    wh0cd643785 zoloft presc

http://myblog.de/phillhatesyouall

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hallo :D

Nun ist es so weit, ich habe auch einen Blog. Meine Texte und Erlebnisse werde ich hier niederschreiben und ich hoffe, dass sie euch gefallen :D
10.10.08 15:54


Das Verkuppeln zweier Geschlechter

Eine Liebesbeziehung ist was sehr schönes. Doch man muss sich erstmal verlieben. Dies ist ja noch nicht sonderlich anspruchsvoll, doch wenn man jemand gefunden hat, muss man die oder denjenigen überzeugen, dass man selbst der oder die richtige ist. Wenn beide gleiche Gefühle für einander haben stellt sich die Frage, ob man sagen soll oder nicht.

Fakt ist: der Kerl muss den Anfang machen. Eine total unfaire Sache die aber schon von den Höhlenmenschen so beschlossen wurde. Herr Uga-Uga brachte zu Frau Grunz-Grunz eine große Keule Mammutfleisch. Und schon hatte Herr Uga-Uga eine neue Frau. Alle waren glücklich und so blieb es über Jahrhunderte.

Doch über die Jahrhunderte wurden die männlichen Individuen immer feiger. Einige mussten sich sogar die Haare hochgelen um die Größe einiger Frauen übertreffen zu können. Die Rasse der echten Männer schrumpft und wird sich bald auf der Liste aussterbender Tiere befinden.

Einige sind aber noch normal und sagen es den Frauen. Ins Gesicht. Nicht am Telefon oder per Kommunikationsprogrammen wie MSN oder ICQ. Das sind noch echte Männer die es auch verdienen, eine Frau zu haben. 

Also: Rettet die Spezies der aussterbenden Kerle und sagt es eurem Traummädchen nicht am Telefon oder bei MSN.

 

10.10.08 18:00


Guten Morgen, Duisburg!

Wieder ein sonniger Morgen in dieser Stadt. Nachdem ich heute mal wieder vom Bellen des Hundes aus der Nachbarschaft geweckt wurden bin, esse ich nun ein leckeres Brötchen mit Nutella.

Und was steht heute so an? Wie immer: zuerst eine Freundin wegbringen, die bei einer anderen Freundin übernachtet, und danach mit einem Kollegen die Innenstadt unsicher machen und die Maske der Puppe aus dem US-Horrorfilm "Saw" suchen. 

Für Halloween haben wir etwas lustiges geplant, was schon ein paar andere Spaßvögel gemacht haben. Seht euch das Video an, dann wisst ihr, was ich meine :P

Dann werde ich mich mal fertig machen und dann geht's wieder los, also bis dann.

11.10.08 12:23


Das Internet...

Seit Jahren beherrscht das weltweite Netz unser Leben. Keiner kann sich mehr eine Welt ohne Internet vorstellen. Jeden Tag sitzen wir vorm Computer und chatten, spielen oder machen andere Dinge. Doch was ist, wenn das Internet mal nicht funktioniert? Diese Frage musste ich an eigenem Leib beantworten. Schon seit zwei Wochen geht es bei mir nur geringfühgig. Schon grauenhaft, wenn man nicht weiß was man den ganzen Tag über tun soll. aber dafür hat man ja Freunde. Also war ich jeden Tag bei meiner besten Freundin, oft bis 22 Uhr. Und nach diesen scheibar unendlichen zwei Wochen sind die Ferien vorbei und ich muss abends eher zuhause sein. Zu meinen Glück hat ja mein Vater noch einen PC, wo ich ab und zu mal ran kann. Ich hoffe mal, dass sich das Problem bald löst und mein Internet wieder geht. Scheiß WLAN.... Bis dann Phill :D
16.10.08 19:38


Der Penis-Zeiger

So ungewöhnlich, absurd und auch krank und pervers es auch klingen mag, aber es ist Realität. In der heutigen Sportstunde zogen wir uns für gewohnt in der Umkleidekabine um. Als beinahe alle Jungs die Sporthalle betreten hatten, dachte sich ein Schüler mal was „lustiges“ zu tun. Aus Unkreativität beschloss er etwas, was keiner sehen wollte. Mit den Worten „Guckt mal“ begann er seine Demonstration und holte seinen Penis samt Gehänge aus der Hose hervor und stellte sie zur Show. Angewiderte Blicke musste dieser Schüler entnehmen, was ihn nicht davon abhielt, seine Vorführung auch in der Turnhalle vorzuführen. Als lief er dorthin und machte dieselbe Show nochmals, diesmal sogar mit mehr Action: anstatt den kleinen Schüler einfach rumhängen zu lassen, wirbelte er mit ihm noch ein wenig herum. Das gleiche machte er auch am Ende der Stunde, als wir uns erneut umzogen.

 

Und das ist wirklich passiert. Bevor ihr das nächste Mal jemanden mit zweideutigen Gedanken als pervers beschimpft denkt an diese Geschichte. Mal hoffen, dass ich heute Abend beim chinesischen Essen mit Familie und Freunden auch einige Bisse runterkriege, nach den abschreckenden Einblicken, die ich heute ertragen musst…

 

Bis dann

Phill

17.10.08 17:07


Eine verrückte Nebensache namens Liebe...

Vor etwas mehr als einem Jahr, im Juli, war ich mit meiner ABF im Movie Park. Sie brachte eine Freundin mit, die in einer weit entfernten Stadt wohnt. Schon als ich die beiden abholte bemerkte ich, dass sie wunderschön war. Es war so, als kannten wir und schon eine Ewigkeit. Der Tag ging leider fiel zu schnell rum, und ich war verliebt. Das erste Mal war ich Hals über Kopf verknallt.

 

Monate lang verbrachte ich damit, diesen Tag hinter herzutrauern bis ich merkte, dass es nichts brachte in der Vergangenheit zu leben. Also hielt ich Ausschau nach anderen Mädchen, doch der Schuss ging nach hinten los…

 

Und ich hatte diesen Mädchen noch immer nicht vergessen. In April diesen Jahres kam ein Lichtblick: mich schrieb ein anderen Mädchen an, mit dem ich auch ein Date hatte. Zweieinhalb Monate waren wir zusammen, bis die Beziehung in die Brüche ging.

 

Dann folgte eine lange Zeit des Trauerns nach einer anderen Freundin meiner ABF, die ebenfalls nichts von mir wollte. Dies brachte noch viele weitere Probleme: sie war mit einem Türken zusammen, der mich zusammenschlagen wollte. Als sie sich von ihm trennte, wurde es noch schlimmer. Sie war mit dem besten Freund von ihrem Ex zusammen, und dieser neue Lover wohnte im selben Haus wie ich…

 

Also ging ich wieder auf Beutezug. Ein Mädchen mit dem ich mal in der Bahn Smalltalk hatte schrieb mich bei SchülerVZ an und ich traf mich mit ihr. Es wäre sogar was geworden. Sie war wunderschön, hatte einen guten Charakter und mochte Akte X. Doch zu allem Unglück rauchte sie und trank übermäßig viel Alkohol. Ich hätte ja nichts dagegen gehabt wenn sie mal auf einer Geburtstagfeier ein bisschen Alk getrunken hätte, aber wenn jemand besoffen Eis läuft finde ich das nicht mehr normal…

 

Nur eine Woche später hatte meine ABF Geburtstag. September 2008, diesen Monat werde ich nie mehr vergessen. Ein Date ist in die Hose gegangen und ich hatte mich wieder verliebt… in das Mädchen, das mit im Movie Park war.

 

Mehr als ein Monat ist seit dem vergangen und ich war auf dem Weg sie zu vergessen, damit das nächste Jahr nicht zu enden wird wie dieses. Dann habe ich erfahren, dass dieses Mädchen zurzeit als wir im Movie Park waren auch in mich verknallt war. Diese Tatsache machte mich wieder fertig. Einige Zeit war ich zwar am Boden zerstört, aber dachte dann an die schönen Seiten des Lebens und stand wieder auf, obwohl ich dieses Mädchen immer noch liebte. Zu dieser Zeit wollte mich ein Kollege mit einer anderen verkuppeln, die seit gestern einen Freund hat.

 

Gestern Abend kam ich vom chinesischen Essen zurück und setzte mich am Computer und ging loggte mich bei SchülerVZ ein. Die Freundin meines Kollegen hatte ihre Seite aktualisiert und sie war vergeben, wie dort zu lesen war. Nun ja, dachte ich mir. Dann sah ich, dass auch das Mädchen, das ich schon seit einem Jahr liebe, auch ihre Seite geändert hatte. Schockiert fragte ich meine ABF ob dies stimme, und sie bejahte es. Bekümmert schaltete ich den Computer aus und legte mich ins Bett und konnte nicht schlafen. Immer musste ich an sie denken. Ich muss das Mädchen meines Lebens vergessen, wenigstens meiner ABF zuliebe. Schon seit zwei Monaten macht sie sich Gedanken darüber, dass bei mir in letzter Zeit alles schief läuft. Ich muss einige Dinge wieder gebacken kriegen, das ist mir klar, doch ich weiß nicht, wie ich es anstellen soll. Vielleicht muss ich einfach neue Mädchen kennen lernen. Zu dieser ganzen Situation fällt mir nur ein einziges Wort ein: Fuck.

 

Bis dann,

Phill

18.10.08 12:16


Wochenende vorbei =(

Das gemütliche Wochenende ist vorbei und ich muss mich wieder den schulischen Pflichten widmen. Die Stundenplanänderung bescherte uns eine Stunde mehr, sodass wir heute um 8 Uhr Mathe haben sollten. Toll, der Lehrer war krank. Der hatte bestimmt auch keinen Bock, denn er hatte sich am Freitag über den Stundenplan dermaßen aufgeregt (Zitat:" Dieser doofe Lehrer hat mir alle Freistunden weggedisst.". Statt uns Bescheid zu sagen sollten wir eine Stunde mit unserem ehemaligen Sportlehrer in der Schule abhängen. Und die andere Mathestunde mussten wir mit unserer Englischgruppenarbeit weitermachen, über erneuerbare Energien.

 Am Ende des Schultages habe ich meine Hausaufgaben gemacht, natürlich war wieder nur Deutsch auf, und eine Folge der Serie "Lost" geschaut. Daraufhin habe ich mich mit zwei Freundinen getroffen und wir sind die die Innenstadt gefahren.

Neuerdings geht mein Internet auch wieder, da ein Freund meines Vaters alles wieder gerichtet hat.

So, jetzt muss ich auch mal vorm Fernseher. In ein paar Minuten kommt die neue Folge von Californication, "Die Spendengala". Mal sehen, wie sich Hank heute Nacht wieder zum Affen macht.

Bis dann,

Phill :D

20.10.08 22:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung